banküblich


banküblich
a типовой банковский (напр о процентной ставке и т. п.)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "banküblich" в других словарях:

  • banküblich — bạnk|üb|lich <Adj.>: allgemein bei 2Banken (1 a) üblich: e Zinsen verlangen …   Universal-Lexikon

  • Bankguthaben — (auch Bankeinlagen oder Depositen) ist der nicht feststehende Sammelbegriff für Forderungen von Nichtbanken gegenüber Kreditinstituten. Es handelt sich um Buchgeld auf Bankkonten, das jederzeit in Bargeld umgewandelt oder für Geldanlage oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Bankauskunft — Unter Bankauskunft wird die allgemein gehaltene, streng formalisierte Mitteilung eines Kreditinstituts über die wirtschaftlichen Verhältnisse, das Geschäftsgebaren und das Zahlungsverhalten eines Kunden im Rahmen der banküblichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blankoanteil — Als Blankodarlehen bezeichnet man Darlehen, die ohne Stellung von bewertbaren Sicherheiten vergeben werden. Wird nur ein Teil des Darlehens abgesichert, so spricht man von dessen ungesichertem Teil als dem Blankoanteil des Darlehens. Man spricht… …   Deutsch Wikipedia

  • Blankodarlehen — Als Blankodarlehen bezeichnet man Darlehen, die ohne Stellung von bewertbaren Sicherheiten vergeben werden. Wird nur ein Teil des Darlehens abgesichert, so spricht man von dessen ungesichertem Teil als dem Blankoanteil des Darlehens. Man spricht… …   Deutsch Wikipedia

  • Blankokredit — Als Blankodarlehen bezeichnet man Darlehen, die ohne Stellung von bewertbaren Sicherheiten vergeben werden. Wird nur ein Teil des Darlehens abgesichert, so spricht man von dessen ungesichertem Teil als dem Blankoanteil des Darlehens. Man spricht… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreditvertrag — oder Darlehensvertrag sind insbesondere im Kreditwesen Verträge zwischen Kreditinstitut und Kreditnehmer über die Gewährung eines bestimmten Kredits. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtsgrundlagen 2 Vertragsbestandteile 2.1 Kreditart und Kreditb …   Deutsch Wikipedia

  • Rechnungsabschluss — Kreditinstitute sind bei Girokonten verpflichtet, dem Kontoinhaber in periodischen Abständen einen Rechnungsabschluss zu erteilen. Dieser Rechnungsabschluss darf nicht verwechselt werden mit einem beliebigen Kontoauszug, der lediglich einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sollzins — Sollzinsen ist eine Art des Kreditzinses, der von Kreditinstituten für die Inanspruchnahme von Krediten dem Kreditnehmer berechnet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtsfragen 2 Arten von Sollzinsen 2.1 Sollzinsen im engeren Sinne …   Deutsch Wikipedia

  • Wertpapierdepot — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Wertpapierdepot oder genauer Wertpapierdepotkonto ist im Bankwesen das Konto, über welches ausschließlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweigen (Recht) — Schweigen im Rechtsverkehr bedeutet weder „Ja“ noch „Nein“, weder Zustimmung noch Ablehnung zu einem Rechtsgeschäft, sondern gar nichts. Es ist grundsätzlich keine Willenserklärung. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Arten des Schweigens 2.1… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.